Unternehmen / Schweiz

Aktien mit einer kräftigen Prise Spekulation

Gerade in Zeiten ungewisser Börsenstimmung können Titel mit wegweisenden Einzelereignissen den Unterschied ausmachen. Eine Auswahl.

Als das Übernahmeangebot öffentlich wurde, sprang der Aktienkurs gleich nach oben. Der Kioskkonzern Valora und der mexikanische Detailhändler Femsa waren sich einig über einen Kaufpreis von 260 Fr. je Valora-Aktie – ein Plus von mehr als 50%. Wer vor noch nicht allzu langer Zeit eingestiegen war, freute sich über einen satten Gewinn.

Jede Aktie kann aufgrund eines wichtigen Einzelereignisses stark reagieren. Selbst Schwergewichte wie Roche haben unter dem Eindruck strengerer Regulierung in den USA sichtbar korrigiert. Vor solchen Events den genau richtigen Zeitpunkt zu treffen, ist in der Praxis allerdings knifflig.

Schwierige Markteinschätzung

Gleichwohl sollten Investoren einige Unternehmen auf dem Radar haben, bei denen ein konkretes Ereignis ein Kursfeuerwerk auslösen könnte. Das ist gerade im jetzigen Umfeld wichtig, da der weitere Verlauf des Gesamtmarkts sehr schwierig einzuschätzen ist. Selbstverständlich hat eine solche Liste eine spekulative Note und ist niemals vollständig.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?